"Wanderbarer Landt-Spaziergang" auf dem Kampener Kunst- und Kulturpfad

"Jeder Kunstspaziergang macht schlank und schlau”, sagt Thomas Landt, Künstler in Kampen. Einen idyllischen Spaziergang der besonderen Art erleben Sie unter seiner Führung. Danach wissen Sie viel zu erzählen.

Thomas Landt, Künstler
Thomas Landt, Künstler

Durch das Zusammenspiel von Natur und Kultur, Landschaft und Kunst, Unterhaltung und Spannung, Kunstgeschichte und Dialog, setzt der Kunstspaziergang auf dem Kampener Kunst- und Kulturpfad spannende und anregende Akzente.

Kennen Sie das ehemalige Atelierhaus des Bildhauers Anatol Buchholtz oder den einmaligen Rundumblick von Sylts höchster Erhebung – der Uwe-Düne? Haben Sie den neuen Holzsteg oberhalb des Roten Kliffs entdeckt mit den einzigartigen Aussichten auf Strand, Meer und Horizont? Wissen Sie um die Geschichte der visionären Haus Kliffende-Begründerin Clara Thiedemann und mit welcher Leidenschaft und welchem Weitblick es ihr gelang, aus einer Holzhütte eine wahre Institution zu erschaffen? Der Künstler führt nicht nur an diese Orte heran, sondern vermittelt dieses einzigartige Lebensgefühl des Künstlerdorfes Kampen, welches Generationen vor ihm magisch angezogen hat. Kampen macht glücklich und wir wissen danach bestimmt, weshalb.

Dauer: ca. 2,5 bis 3 Stunden, Preis: 13,- €. Treffpunkt ist jeweils 11:00 Uhr im Kaamp-Hüs, Hauptstraße 12 in Kampen. Karten für die Führungen erhalten Sie beim Tourismus-Service Kampen und an allen Vibus-Vorverkaufsstellen. Nächste Termine: 8.1., 19.2., 2.4.19. Weitere Termine.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0