Sylt-Genießer, herzlich willkommen!

Wettervorhersage Sylt
Unsere 6 Appartements mitten in Wenningstedt

Bäcker, Feinkost Meyer, Budni, Apotheke, Inselradweg, Strand-Zugang, bei uns 50, 100, 500 Meter um die Ecke. Ist das was?

► Ferienwohnungen buchen:

 2-6 Gäste: »Strandlust« ab 129,- freie Zeiten

 2-4 Gäste: »Wanderdüne« ab 99,- freie Zeiten
 2-5 Gäste: »Lachmöwe« ab 129,- freie Zeiten
 2-4 Gäste: »Gezeiten« ab 99,- freie Zeiten
 2-6 Gäste: »Meeresleuchten« ab 129,- Zeiten
 2-4 Gäste: »Nordlicht« ab 99,- freie Zeiten

► Wer gerne bei uns wohnt:

Unsere Ferienwohnungen in Wenningstedt ziehen Sylt-Genießer an. Familien, Singles und Kleingruppen – Menschen wie du und ich. Diese lassen es sich gut gehen, sie fühlen sich heimisch bei uns und erholen sich prächtig. Sie lieben in Wenningstedt die kurzen Wege, die Nähe zum Meer, die Lebendigkeit und auch die Ruhe. Sie fühlen sich im Nicolinenhof geborgen. Sie reisen zurück mit dem guten Gefühl, mit Herzklopfen beim Gedanken an die nächste schöne Zeit auf ihrer Insel.

► Telefon: 0151 46240167


► Aus unserem News-Bereich:

Mehr davon in unseren Newsnoch mehr im News-Archiv.

Sichern Sie sich Ihren Strandkorb – jetzt!

Etwa 1600 Strandkörbe erwarten Sie am kilometerlangen Weststrand, schöne Aussichten inclusive. Am Besten reservieren Sie sich Ihren Korb vor Urlaubsbeginn, dann können Sie auch gleich Ihren Lieblings-Strandabschnitt wählen.

Besonders in der Hauptferienzeit wird das Angebot schnell knapp und Tageskörbe sind dann nur in geringer Zahl zu mieten. Wir empfehlen, den Strandkorb für die gesamte Dauer Ihres Aufenthaltes zu mieten, da eine Verlängerung der Mietzeit v. a. in der Hochsaison nicht gewährleistet werden kann.

Die Online-Buchung für die Saison 2020 wird Ende Januar freigeschaltet. Sie können aber gern schon jetzt das Fax-Bestellformular nutzen, um uns Ihre Reservierungswünsche per Fax oder Post zukommen zu lassen.
Strandkorb buchen Faxbuchung Preise
Sollten sich Links einmal nicht korrekt öffnen, bitte hier lang 
(Buchung weiter unten)

0 Kommentare

7. März: Genusspfad Sylt, Westerland

Eat Local – das Gute liegt tatsächlich so nah. Wie heißt es doch so schön: Der Weg ist das Ziel. In diesem Fall ist der Weg ein Pfad, genauer sind’s vier Pfade, und die haben sogar mehrere Ziele. Und Tickets kann man jetzt buchen, solange es sie gibt:

Im März geht’s durch das noch winterliche Westerland, auf Sommers Spuren ist man in List im Juni unterwegs und den Dezemberhimmel unterwandert man in Keitum und Hörnum ist auch noch dran – immer auf den Genusspfaden des guten Geschmacks. In allen vier Orten präsentieren die jeweils fünf Restaurant-Stationen die kulinarischen Möglichkeiten, die regionale Produkte zu der jeweiligen Jahreszeit bieten. Nach dem Motto "Üüs Söl’ring Lön – Unser Sylter Land“ landen auf den Tellern saisonale Gemüse- und Obstsorten, von den Kartoffeln aus Kampen und Morsum bis zu den Erdbeeren aus Braderup. Und auch bei Fisch, Fleisch & Co. wird nicht lang gefahren: Sylter Deichlamm, Lister Austern, Ziegenkäse aus Keitum – die Liste ist erstaunlich lang, und niemand vermisst da chilenische Himbeeren. Weit liegen die Stationen nie auseinander – die Gänge zwischen den Gängen werden zu Fuß erledigt. Auch da gehen Sie wortwörtlich mit gutem Beispiel voran. Mehr Infos hier

0 Kommentare

Das Magazin zur Insel ist da

Das neue SMG-Magazin zeigt die schönsten Seiten der Insel. Mit Sylt-Karte und Orts-Illustrationen zum Ausklappen. Hier zum Download bereit.

Neu aus der Druckmaschine
Neu aus der Druckmaschine

„Wir behaupten nicht, dass Sylt wunderschön, geheimnisvoll, anmutig oder sogar einzigartig ist. Wir zeigen es einfach.“ Gleich die ersten beiden Sätze deses neuen Insel-Magazins machen Lust auf Sylt. Und zwar sommers wie winters, zum ersten Mal oder endlich wieder. Mit unserem Urlaubsmagazin möchte man die unglaubliche Vielfalt Sylts zeigen, ohne die alltäglichen Besonderheiten der Insel aus den Augen zu verlieren. Auf seinen 42 Seiten bietet es eine bunte Mischung aus Information und Unterhaltung. Persönliche Geschichten und Empfehlungen treffen auf interessante Zahlen und Fakten, touristische Neuheiten wechseln sich ab mit bewährten Klassikern, alles bildstark in Szene gesetzt. So liefern die Sylter Fotografen Nann-Nauke Jaschinski, Claudia Kleemann, Hans Jessel und Gernot Westendorf großformatige Argumente für ihre ganz persönliche Lieblings-Jahreszeit.

mehr lesen 0 Kommentare

Mehr hiervon in unseren News oder noch mehr im News-Archiv.