Sylt-Genießer, herzlich willkommen!

Wettervorhersage Sylt
Unsere 6 Appartements mitten in Wenningstedt

Bäcker, Feinkost Meyer, Budni, Apotheke, Inselradweg, Strand-Zugang, bei uns 50, 100, 500 Meter um die Ecke. Ist das was?

► Ferienwohnungen buchen:

 2-6 Gäste: »Strandlust« ab 149,- freie Zeiten

 2-4 Gäste: »Wanderdüne« ab 119,freie Zeiten
 2-5 Gäste: »Lachmöwe« ab 149,- freie Zeiten
 2-4 Gäste: »Gezeiten« ab 119,- freie Zeiten
 2-6 Gäste: »Meeresleuchten« ab 149,- Zeiten
 2-4 Gäste: »Nordlicht« ab 119,- freie Zeiten

► Wer gerne zu uns kommt:

Unsere Ferienwohnungen in Wenningstedt ziehen Sylt-Genießer an. Familien, Singles und Kleingruppen – Menschen wie du und ich. Diese lassen es sich gut gehen, sie fühlen sich heimisch bei uns und erholen sich prächtig. Sie lieben in Wenningstedt die kurzen Wege, die Nähe zum Meer, die Lebendigkeit und auch die Ruhe. Sie fühlen sich im Nicolinenhof geborgen. Sie reisen zurück mit dem guten Gefühl, mit Herzklopfen beim Gedanken an die nächste schöne Zeit auf ihrer Insel.

► Telefon: 0151 46240167


► Aus unserem News-Bereich:

Mehr davon in unseren Newsnoch mehr im News-Archiv.

Eine Insel auf der Insel: Besuche den Tierpark in Tinnum

Mitten in den Tinnumer Wiesen zwischen Campingplatz und dem Rantumer Becken befindet sich der Tierpark Tinnum, der auf über 30.000 Quadratmetern über 400 einheimische und exotische Tiere beherbergt. Nachts hört man sie oft rufen, was manchen Feriengast stört. Uns nicht, ganz im Gegenteil.

Zusammen mit seinem vielfältigen Park-Grün, den Pfaden, Bauten, Gehegen, Ställen und Wasserflächen bildet der Tierpark ein kleines verwunschenes Paradies auf Sylt. Es gehört der Familie Christiansen. Hier kann man wunderbar von der Urlaubs-Hektik Abstand nehmen und Kindern Gutes tun. Der Park scheint wie aus der Welt gefallen. Oft bleiben Besucher den ganzen Tag darin, wohlig entspannt und ein Bisschen verzaubert. Andere sagen, er sei nicht mehr zeitgemäß. Das kann man für sich herausfinden. Viele Fans hat der Park auf jeden Fall.

Wie aus der Zeit gefallen

Am Morgen sind die verschlungenen Wege und lauschigen Plätze frisch geharkt wie in einem Zen-Garten. Die Dame hinter der Kasse begrüßt einen freundlich, sie löst meist Kreuzworträtsel und sitzt vor einer Regelwand voller Zwieback-Packungen. Eine nimmt man mit zum Füttern, das gehört hier einfach dazu. Und später gibt’s ein Eis oder eine Limo.

Tretboote im Rondell

Ganz besonders ist der Teich mit den bunten Tretbooten. Die liegen an einem kleinen Holzsteg an und können jederzeit von Besuchern genutzt werden, die sind inklusive. Das Kinderangebot auf der schönen und gepflegten, weitläufigen Anlage wird durch einen Spielplatz, eine große Kinderhüpfburg und ein Karussell abgerundet.

Tierische Artenvielfalt auf Sylt

Wir erleben einheimische Tiere wie Rehe, Hirsche, Schafe, Esel, Pony, Schweine, Störche und Meerschweine und auch exotische Freunde z. B. die Flamingos, Papageien und Alpakas. Auch die bunte Vogelwelt meldet sich mit gurren, Rufen, Knurren und Piepsern: Von Adlern, Tauben, Gauklern, Austernfischern, Kranichen über Pfaue bis hin zu Uhus und Schneeeulen ist alles, was dichtes Gefieder hat, vertreten und lässt einen staunen. Tierkinder sind während der Saison natürlich Publikumsmagneten.

Verwunschenes Paradies

Für wen ist das was? Für alle, die Tiere lieben und die mal aus der Zeit fallen wollen. Kinder lieben das. Was ist der nächste Schritt: Hingehen. Der Tierpark ist von Mai bis Oktober täglich von 10.00 – 19.00 Uhr geöffnet. Bei Vorlage der Gästekarte der Gemeinde Sylt bekommen Familien eine kleine Tüte Zwieback zum Füttern der tierischen Parkbewohner gratis zum Eintrittspreis dazu.

Ringweg 100, 25980 Tinnum Tel.: 04651 32601
www.syltmail.de/tierpark_tinnum

mehr lesen 0 Kommentare

Buchtipp: “Mein Sylt. Ein Atlas voller Liebeserklärungen"

Für dieses tolle Buch haben Einheimische, Stammgäste und Inselliebhaber ihr Sylt emotional kartografiert. Der Atlas bietet weniger Straßen und Orte, sondern vielmehr Empfindsamkeit und Empathie, Heimatgefühl und Sehnsucht. Man spürt auf jeder Seite die Liebe und Hingabe an diese Insel. Das ist manchmal sehr berührend:

Wir staunen über handgezeichnete, sehr persönliche Inselpläne von der Königin der Nordsee: lebensfroh und fantasievoll, fröhlich und poetisch, voller Wärme und jenseits der üblichen Klischees. Prominente wie der frühere Hamburger Bürgermeister Ole von Beust, die Bestseller-Autorin Dora Heldt, der erste deutsche Windsurf-Profi Jürgen Hönscheid und Alteingesessene wie Inselpastor Traugott Giesen, »Buhne 16«-Gründer Uwe Behrens oder der Hörnumer Muschelfischer Jan Schot haben ebenso zum Stift gegriffen wie Menschen, die einen Urlaub lang Anker geworfen haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Wie buche ich einen Strandkorb in Wenningstedt?

Dieser Text gilt eher für Urlaubssaisons ohne Corona. Wir wissen alle noch nicht, wann unsere Gäste auf die Insel kommen können. Zur Hauptferienzeit werden die Körbe immer knapp. Das wird auch dieses Jahr wieder so sein. Denn sie sind ein Garant für Entspannung auch an windigen und bewölkten Tagen, weil sich die Strahlung hier geschützt in angenehme Wärme umwandeln kann.

Ein Garant für Entspannung
Ein Garant für Entspannung

Wir empfehlen, den Strandkorb für die gesamte Ferienzeit zu buchen, weil ein Nachbuchen oder eine Verlängerung wegen großer Nachfrage nicht immer möglich ist. Vorbestellen kann man Körbe auch online unter www.wenningstedt.de. Strandkorbvorbestellungen können nur schriftlich erfolgen, es ist keine telefonische Reservierung möglich. Bei Fragen können Sie die Verwaltung gerne unter Telefonnr.: 04651 / 447-15 erreichen.

Bei Buchungs-Verlängerung beginnt die Preisstaffel wieder vom ersten Tag an. Eine Stornierung Ihres Strandkorbes oder Änderung Ihrer Buchung ist nur bis 5 Tage vor Mietbeginn möglich. 15 Euro Verwaltungsgebühr ist dann fällig. Bitte planen Sie für den Bankeinzug einen Zeitraum bis zu 10 Tagen ein. Nach Ihrer Ankunft wenden Sie sich bitte an den Strandkorbservice in Ihrem Wunschbereich. Er zeigt Ihnen, wo Ihr Korb steht und führt Sie hin. Achten Sie auf die "Strandkorbwärter-Hütten". Online können Sie die Strandbereiche überblicken und Ihren Lieblingsbereich auswählen. Beachten Sie, dass mit der Miete kein Anspruch auf einen ganz bestimmten Korb besteht. Ein Umzug in einen anderen Bereich ist jedoch unter Umständen möglich. Fragen Sie freundlich, der Service vor Ort macht Vieles möglich. Beachten Sie auch die Strandabschnitte für den Hund (Nord Süd) und den ausgewiesenen FKK Bereich.

 

Saison-Strandkörbe

Die gibt es am Hauptstrand (900 bis 1199) von 01.04.20 bis 30.09.20 für 550 Euro. Saison-Körbe in den Nebenbereichen 01.05.-15.09.20 für 450 Euro.

 

Die Staffel-Preise

Tagesmiete/1. Tag 9 Euro

2.-4. Tag je 8 Euro

Ab dem 5. Tag jeder weitere 5 Euro

Wochenmiete 48 Euro

14-Tage Miete 83 Euro

21-Tage Miete 118

Ein Hinweis:

Sollten Sie keinen Korb gemietet haben, so können Sie dennoch bei Schlechtwetter natürlich in einem Korb Unterschlupf nehmen. Auch können Sie einen ungenutzten Korb zum Umziehen nutzen oder sich vom Schwimmen oder einer Wanderung in einem erholen und aufwärmen. Machen Sie jedoch Mietern frei und folgen Sie den Empfehlungen des Strandkorb Services. Nicht genutzte Körbe sind meist dennoch belegt, bis die Mieter eintreffen ist meist kaum Zeit für längere Nutzung. Auch ist es höflich, den Korb nach Kurznutzung wieder in die Ursprungsstellung nach Osten (wärmende Morgensonne) zu drehen.

2 Kommentare

Mehr hiervon in unseren News oder noch mehr im News-Archiv.